Der Nationalpark iSimangaliso Wetland Park an der Ostküste der südafrikanischen Provinz KwaZulu-Natal wurde 1999 in die Liste des Weltnaturerbes der UNESCO aufgenommen. iSimangaliso bedeutet „Wunder“ und verweist auf ein Zulu-Sprichwort. 
Südliches Breitmaulnashorn (Ceratotherium simum simum - White rhinoceros/Square-lipped rhinoceros)

Südliches Breitmaulnashorn (Ceratotherium simum simum - White rhinoceros/Square-lipped rhinoceros)

Südliches Breitmaulnashorn (Ceratotherium simum simum - White rhinoceros/Square-lipped rhinoceros)

Kap-Giraffe (Giraffa giraffa giraffa - South African giraffe /Cape giraffe)

Afrikanischer Schlangenhalsvogel (Anhinga rufa - African darter)  

Nilkrokodil (Crocodylus niloticus cowiei - Nile crocodile)  

Goliathreiher (Ardea goliath - Goliath heron). Mit einer Höhe von bis zu 150 Zentimetern ist er der größte Reiher der Welt.

Flusspferd (Hippopotamus amphibius - Hippopotamus)

Flusspferd (Hippopotamus amphibius - Hippopotamus)

Braunkopfliest (Halcyon albiventris - Brown-hooded kingfisher)

Warzenschwein (Phacochoerus africanus - Common warthog)

Kap-Giraffe (Giraffa giraffa giraffa - South African giraffe /Cape giraffe)

Weltweit sind unzählige Tierarten bedroht. Damit unsere Nachfahren sie nicht nur noch auf Fotos sehen können, müssen wir aktiv werden. Zum Beispiel mit der Unterstützung der Stiftung World Wide Fund for Nature (WWF): https://www.wwf.ch/de/tierarten
Nach oben